Warenkorb

Sie haben 0 Tickets im Warenkorb

Total: CHF 0.00

Warenkorb ansehen

RECHTSMEDIZIN IM JAHR 2016

Wenn modernste Methoden auf alte Probleme treffen

Allabendlich lösen TV-Forensiker auf unterhaltsame Weise von Kriminalautoren ersonnene Fälle. TV-Unterhaltung und rechtsmedizinischer Alltag liegen jedoch weit auseinander. Im TV werden die Fälle in der Regel gelöst. Aber trifft das auch auf die Realität zu? Lassen sie sich mit modernen Hightech-Methoden wirklich lösen?

Prof. Dr. med. Christian Jackowski, Direktor des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Bern, leitet ein mit modernsten Technologien ausgestattetes Institut, das in verschiedenen Bereichen weltweit führend ist. Gleichzeitig stellt er sich auch den kritischen Fragen im Fach. Er wird aufzeigen, dass die moderne Rechtsmedizin viele Fälle zu lösen vermag, aber längst nicht alle! Prof. Jackowski wird insbesondere über die Dunkelziffer bei nichtnatürlichen Todesfällen berichten nach dem Motto «Ich sehe was, was du nicht siehst».

Die Veranstaltung Nr. 37 hat bereits stattgefunden.
Alpina
Mitglieder: CHF 22.– | Nichtmitglieder: CHF 25.–
ca. 1.5 Stunden

Ticketreservation

Ich reserviere folgende Anzahl Tickets für die Veranstaltung vom: