Warenkorb

Sie haben 0 Tickets im Warenkorb

Total: CHF 0.00

Warenkorb ansehen

EIN SCHWEIZER WHISTLEBLOWER

Carlos Hanimann mit neuem Wirtschaftskrimi

Rudolf Elmer gelingt ein grosser Aufstieg: vom Arbeiterkind zum COO der Privatbank Julius Bär, wo seine Mutter seit Jahren als Putzfrau und «Hausdame» beschäftigt ist. Jahre später wird er Chief Operating Officer der Bär-Dependence auf den Cayman Islands. Es geht ihm gut, die Abende lässt er auf dem Golfplatz ausklingen. Doch dann erleidet Elmer ein Schleudertrauma und schluckt Valium wie Bonbons. Ausgerechnet in dieser Zeit muss er sich einem Lügendetektortest unterziehen, was zur Kündigung führt. Elmer verlässt das Paradies mit einem brisanten Gepäckstück: den gesamten Kundendaten. Die Traditionsbank verliert so ihr grösstes Gut: Verschwiegenheit und Vertrauen. Als Elmer schliesslich auf die Macher von WikiLeaks trifft, gerät einiges ins Rollen.

In seinem Wirtschaftskrimi «Elmer schert aus» zeigt Carlos Hanimann auf, wie Offshore-Strukturen funktionieren, wie die Medien ticken, aber auch, welche Auswirkungen persönliche Entscheide auf andere Menschen haben – auf jene des Whistleblowers ebenso wie auf jene des gewieften Bankers.

Die Veranstaltung Nr. 27 hat bereits stattgefunden.
Salonwagen auf Gleis 1
Mitglieder: CHF 18.– | Nichtmitglieder: CHF 20.–
ca. 1 Stunde

Ticketreservation

Ich reserviere folgende Anzahl Tickets für die Veranstaltung vom: